Ein Jahr lang üben, üben, üben ... ein Jahr ist es nun ungefähr her, dass ich als Häufchen Elend da gesessen habe. Mit Füßen, die mich nicht mehr tragen, einer ständig schmerzenden rechten Schulter und der rechte Arm nicht richtig zu gebrauchen, Nachts ständig taube und schmerzende Hände - und nun auch noch die rechte Hüfte...ich hab geheult, weil ich wirklich nicht mehr wusste, wie ich meinen Alltag bewältigen soll, und in meiner Verzweiflung hab ich ohne große Hoffnung "Hüftschmerzen" gegoogelt. Bisschen was gelesen, und immer wieder waren da diese Schmerzspezialisten... neugierig geworden hab ich ein Video geschaut, hab gedacht, das hilft dir auch nicht mehr... probieren kannst du es ja mal... Die Berühmte Hüfte - Stuhl - Übung war meine erste Übung. Und ich hab Roland beim Wort genommen: "gehe da rein so dass du es gerade noch ertragen kannst" ... erst linke Seite probiert, volle Kanne, dann rechte Seite - mindestens zwei Minuten so dass du es gerade noch ertragen kannst... ich hätte schreien können, aber ich konnte das zwei Minuten ertragen, sogar drei. Danach bin ich aufgestanden und hab gedacht, OMG, was hast du getan... Mein ganzes Becken stand in Flammen, hatte ich das Gefühl und stehen konnte ich gar nicht mehr, Musste mich am Tisch aufstützen. Nach ein, zwei Minuten hat sich das gelegt und ich konnte wieder kleine Schrittchen machen, und allmählich wieder gehen - und der scharfe Schmerz in der Hüfte war weg! Bin drei Wochen ein bisschen komisch gelaufen, klarer Fall von hoffnungslos überdehnt, aber dieser fiese scharfe Schmerz im Hüftgelenk, der war weg - und ist seitdem nicht wieder gekommen...Davon fasziniert hab ich mich am nächsten Tag "in die Ecke geschmissen" - mit ähnlichem Ergebnis - viel zu doll, aber der scharfe Schmerz in der Schulter war dann ebenfalls weg - und ist bisher auch nicht wieder gekommen...Das war der Beginn meiner Dehnleidenschaft ... Inzwischen geht es mir so gut, ich kann gar nicht mehr anders, als täglich wenigstens ein paar Übungen zu machen. Nein, ich hatte noch keinen Tag an dem ich wirklich ganz schmerzfrei gewesen wäre. Mal zieht es hier, mal zwickt es da, mal mehr, mal weniger. Aber im Vergleich zu vor einem Jahr ist das lächerlich. Schon im Sommer hab ich gedacht, wenn ich nur den Status Quo halten kann, dann ist das Gold wert... und inzwischen spring ich gelegentlich wieder zur passenden Musik durch mein Wohnzimmer, fast wie in alten Teeny - Zeiten (Nur wenn es keiner sieht, vorzugsweise auch GG nicht)Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um Danke zu sagen.Danke Roland, für deine geniale Arbeit, und danke, dass du deine Übungen via Youtube allen Menschen frei zur Verfügung stellst! Sonst wäre ich da vermutlich nie darangekommen ....Danke Joanna und das ganze LuB - Team, für eure Arbeit, mit der ihr diese App und die vielen Videos möglich macht!Und last, not least: Danke euch allen hier für die tolle Gemeinschaft! Für das sich unterstützen, anfeuern, trösten, miteinander lachen und weinen...das ist hier eine großartige Gemeinschaft, gerade in den letzten Tagen durfte ich das erleben!Auf ein weiteres Jahr üben, üben, üben... ich freu mich drauf!
Sortiert nach
Letzte Aktivität Beliebt Neueste Beiträge
Mai 23, 2023

...sind nicht immer unproblematisch....😉

30
Mai 24, 2023

Littledinie liebt zwar die Natur und die Blumen, hat aber keinen Garten und auch nicht ansatzweise einen grünen Daumen. Aber wenn Dinie Blümchen pflanzt, dann auf ihrem Balkon, und das im ganz Dinie - typischen Stil....😁😉

23
Juli 02, 2023

...sagt Roland... Manchmal denk ich mir, ich hätte mal Fotos machen sollen um die Veränderungen vor Augen zu haben... Ich bin nur sehr kamerascheu....aber oft halte ich inne und denk mir, wow, Wahnsinn was so passiert... Ein Beispiel ist das ablegen im Fersensitz. Fersensitz an sich war nie ein Problem für mich... Auf die gestreckten Arme nach hinten stützen, das hab ich immer fertig gebracht. Und um weiter nach hinten zu kommen mussten nicht nur Hüftbeuger und Oberschenkel nachgiebiger werden, sondern vor allem auch die Schultern. Die Kraft und die Beweglichkeit in den Armen hat mir gefehlt um mich kontrolliert nach hinten zu legen - und um dann auch wieder hoch zu kommen. Inzwischen geht das ganz gut. Ganz ablegen kann ich mich noch nicht, aber viel fehlt nicht mehr.... Die Schultern und die Arme kann man schön trainieren, indem man sich einfach im Sitzen nach hinten absenkt und wieder hebt. LG Dinie

10
Juni 04, 2023

Falls du unbedingt Wert darauf legst, aufzufallen empfiehlt Littledinie erst ein paar Nacken - und Zehenübungen um die ersten Blicke auf dich zu lenken, und dann die ultimative Vierer - Kombinationsübung....😉

26
Juni 23, 2023

Leider funktioniert die App schlecht. Oft komme ich nicht auf das tägliche Programm. Jetzt kann ich das Video nicht mit machen, da es immer wieder abbricht. Ja, sehr schade. Ein Jahresabbo abgeschlossen und nun funktioniert es nicht einwandfrei. Was kann ich tun, dass das Programm fehlerfrei funktioniert. Neuinstallation habe ich bereits öfter durchgeführt. Ist aber auf die Dauer keine Option.

8
August 30, 2023

Ich hab ihn heute bekommen ..den retter .🥳Sofortige lieferung ( montag bestellt ) u ich kann normal mit rg bezahlen : kein paypal , kein klarna : super !
Noch kann ich natürlich kaum was berichten , außer , dass er glaub ich viel vielseitiger ist als gedacht . Man kann die spitzenaufsätze die nicht unterm po sind , im liegen oder sitzen mit ausgestreckten beinen , auch prima unter die wade oder unter das knie legen( was für ein murkssatz 🤣) .. . Da kann man viel rumprobieren ....ich danke u freu mich , martina 💃

11
April 07

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Lagerungsschwindel und kann mir Tips hierfür geben?
Vielen lieben Dank!
Grüße
Andrea

14
März 27
• Bearbeitet (Mär 27, 2024)

Umfrage zum Thema Arthrose    
Hey ihr Lieben,
wir hoffen, dass es euch gut geht! Heute wenden wir uns an diejenigen unter euch, die mit Arthrose zu kämpfen haben. Eure Erfahrungen und Einblicke sind für uns von unschätzbarem Wert, und wir würden uns freuen, wenn ihr uns dabei helfen könntet, unser Verständnis für diese Erkrankung zu vertiefen.
Wir laden euch herzlich ein, an unserer kurzen Umfrage teilzunehmen. Eure Antworten werden anonym behandelt und helfen uns, ein klareres Bild davon zu bekommen, wie Arthrose euer Leben beeinflusst oder beeinflusst hat. Selbst ein paar Minuten eurer Zeit können einen großen Unterschied machen und uns enorm helfen. 🙏
Wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, über persönliche Gesundheitsprobleme zu sprechen, aber eure Teilnahme an dieser Umfrage könnte vielen anderen Mitgliedern helfen, die ähnliche Herausforderungen bewältigen müssen. Deshalb möchten wir euch für euer Vertrauen und eure Offenheit im Voraus danken. Ihr könnt auch gerne den ein oder anderen Satz in die Kommentare schreiben, um anderen Mitgliedern eventuell Mut zu machen. 🤗
Hier klicken für die Umfrage
Vielen Dank im Voraus für eure Teilnahme und eure Unterstützung! Zusammen können wir einen positiven Unterschied machen. 🙌😊
Ganz liebe Grüße
Joanna

17
Februar 15

Hallo ihr Lieben, bin 50 sehr sportlich und habe seit November massive Knieprobleme ( Meniskusriss ohne OP mit Knorpelgrad 2 und jetzt Gelenkkapselentzündung mit täglich anschwellendem Knie und humpeln seit November...). Seit Anfang Dezember begleitet mich Roland und App täglich motivierend👌💪.
Mir wurde vom Orthopäden eine Eigenbluttherapie für mein Knie empfohlen. Hat jemand Erfahrungen damit?
Danke für eure Rückmeldungen...!
Beste Grüße von Annett

10
November 23, 2023

Ich bin vor ca. drei Jahren auf Liebscher und Bracht gestoßen und habe seit ca. zwei Jahren die App installiert. Vor allem wegen der Probleme mit der Hüftathrose habe ich die Dehnübungen gemacht, aber natürlich sind die Übungen für den ganzen Körper gut. Ich empfehle sie auch immer wieder anderen Leuten. Aber trotz der vielen Dehnerei jeden Tag, wurden die Schmerzen in der Hüfte immer schlimmer und nun habe ich gestern doch ein neues Hüftgelenk bekommen. Es dauert jetzt eine Weile, bis ich an den Tagesübungen wieder teilnehmen kann. Aber ich werde wieder dabei sein, sobald es mir möglich ist.
Allen viel Spaß, Durchhaltevermögen und gute Besserung

28